Westfälische Nachrichten Havixbeck –
Donnerstag, 19.07.2018, 13:00 Uhr –
Förderverein Freibad –
Zusätzliche Sonnenliegen für Badegäste –

Gerade an den warmen Tagen sind die Sonnenliegen im Freibad äußerst beliebt und schon in den frühen Morgenstunden rasch vergriffen. Passend zum Ferienbeginn und den hoch sommerlichen Temperaturen traf aber der heiß ersehnte Nachschub der schon vor Wochen bestellten Stapelliegen mit dem Zwei-Euro-Pfandsystem ein.

Weitere Sonnenliegen sowie Sand- und Wasserspielzeug für die Badegäste übergab der Förderverein Freibad an Volker Mucks (2.v.r.) vom Freibad-Team.
Weitere Sonnenliegen sowie Sand- und Wasserspielzeug für die Badegäste übergab der Förderverein Freibad an Volker Mucks (2.v.r.) vom Freibad-Team. Foto: Förderverein Freibad

„Leider kam es aufgrund der hohen Nachfrage bei der Firma zu Lieferengpässen“, erläutert Carsten Hömann , Pressesprecher des Fördervereins Freibad. Mit dem Pfandsystem hätten die Schwimmmeister in der vergangenen Saison sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Badegäste brächten ihre Liegen an den dafür vorgesehenen Platz zurück, so wie sie es auch von den Einkaufswagen in den Supermärkten gewohnt seien. Letztendlich würde das Bäderpersonal so entlastet, berichtet Hömann weiter.

Eine Abordnung des Fördervereins überreichte dem Schwimmmeistergehilfen Volker Mucks den begehrten neuen Stapel Liegen. Die acht Liegen positionierte er gleich an dem extra dafür errichteten Stellplatz neben der DLRG-Garage. Außerdem übergab der Förderverein noch Sand- und Wasserspielzeug sowie ein neues Netz für die stark frequentierte Ballinsel.

Eine Bitte an die Badegäste hat der Förderverein noch: Die Liegen seien zwar extra für den Außenbereich gemacht und sehr robust, aber sie waren auch mit fast 2500 Euro sehr teuer und sollten noch lange im Havixbecker Freibad den zahlreichen Gästen zur Verfügung stehen.

Zusätzliche Sonnenliegen für Badegäste